VERMIETUNGSBEDINGUNGEN
(gültig für alle Wohnparteien und Gaeste vom Villa Victoria)
Die ganze Villa und Appartement Victoria ist `Rauchfrei`
(raucher können Sie auf dem Balkon oder auf der Terrasse rauchen).

Anreise: Samstags zwischen 16:00 und 19:00 Uhr
Abreise: Samstags – zwischen 8:00 und 10:00 Uhr
(für verspätet Anfahrt oder Abreise extra Zuschlag 20.00 EUR/Stde)

Die obligatorische Barkaution muss vor Ort entrichtet werden – die Kosten finden Sie an der website
www.holidaylipno.com.

Es wird erwartet, dass jeder Mieter das gemietete Haus und dessen Hausrat betrachtet und
behandelt wie ein guter Hausvater.
Der Mieter pflegt und umsorgt während des Mietzeitraums das Mietobjekt ordnungsgemäß und
haftet für eventuelle Schäden, die während seines Aufenthalts entstanden sind.
Der Mieter hat die Pflicht das Mietobjekt sauber zu hinterlassen. Der Mieter ist zur Vergütung
zusätzlicher Reinigungskosten verpflichtet, wenn das Mietobjekt vom Vermieter oder von einem von
ihm eingesetzten Dritten nicht für sauber befunden wird.
Der Mieter soll selbst, auf Wunsch, eine Reiseversicherung und Rücktrittskostenversicherung
abschließen.

In der Hausbeschreibung wird die Höchstanzahl der zugelassenen Personen für die jeweilige
Unterkunft angegeben. Diese Anzahl darf auf keinen Fall überschritten werden. Beim Überschreiten
wird der Mietvertrag von Rechts wegen als aufgelöst betrachtet und wird der Zugang zur Unterkunft
verweigert. Der Mieter muß in diesem Fall die vollständige Reisesumme bezahlen, dergleichen
aufgrund von Schadenersatz bzw Vergütung (Miete) für die Zeit, in der er bereits in der Wohnung
gewohnt hat. Der Mieter hat keinerlei Anspruch auf Rückerstattung der bereits gezahlten Beträge.

Haustiere sind ausschließlich nach vorheriger Absprache möglich. Dabei gilt ein Maximum von 2 gut
erzogene Haustier, hiervon kann nicht abgewichen werden. Die Kosten für ein Haustier sind € 5 pro
Haustier pro Tag und die zusätzlichen Kosten für Reinigung.
Zahlungsbedingungen:

Beim Zustandekommen des Vertrages muß ein Betrag (Vorauskasse) gezahlt werden, der 20% der Reisesumme
gleichkommt.
Der Restbetrag der Reisesumme muß spätestens 8 Wochen vor Abreise bei Vermieter einget-roffen sein.
Bei nicht rechtzeitiger Bezahlung wird der Reisende schriftlich darauf hingewiesen und hat daraufhin noch die
Möglichkeit, den verschuldeten Betrag innerhalb von 14 Tagen zu zahlen. Sollte auch dann keine Zahlung
vorgenommen werden, wird der Mietvertrag als storniert betrachtet. Der Vermieter hat das Recht
Ristornogebühren in Rechnung zu stellen.
Falls die Vereinbarung erst innerhalb von 8 Wochen vor Anreisetag zustande kommt, muß unverzüglich die
gesamte Reisesumme beglichen werden.


Änderung und Stornierung:

Eine Änderung im Mietvertrag ist nur dann möglich, wenn es zwischen Mieter und Vermieter zu einer
Übereinstimmung gekommen ist.

Stornieren ist nur mit einer schriftlichen Mitteilung an Vermieter möglich.

Die Stornogebühr setzt sich folgendermassen zusammen:  
- 20% der Reisesumme: bis 60 Tage vor Anreise;
- 50% der Reisesumme: zwischen 59 - bis 35 Tage vor Anreise;
- 100% der Reisesumme: ab 34 Tage vor Anreise.


Der Vermieter haftet nicht für Schäden, infolge Tatsachen und Umständen die in keinem Bezug zum Mietobjekt
stehen, wie z.B. Änderungen an Schwimmbädern oder sonstigen Sportanlagen, Geschäften oder Läden, Skilifts,
wie auch sonstigen örtlichen Gebühren und/oder Steuern, und Bau- und sonstigen Straßenarbeiten.
Der Vermieter haftet nicht für Schäden, die vom Mieter im Rahmen der Ausübung eines Berufs oder Betriebs
(wie Schaden durch Verpassen eines Anschlusses oder dem nicht rechtzeitig Ankommen am Bestimmungsort)
erlitten wurden.
Im Fall von Krieg, Streik, Naturkatastrophen, außergewöhnlichen Witterungsverhältnissen, Sterben des
Vermieters usw. kann der Vermieter ohne Entschädigung des Mieters den Mietvertrag auflösen.

Der Mieter sollte alle selbst verursachte Schäden sofort beim Hausverwalter melden.
Eine Beschwerde nach (vorzeitiger) Abreise, ohne vorhergehende Vereinbarung mit Vermieter, schützt den
Vermieter vor jeder Genehmigung einer Beschwerde oder jeder anderen Form von Rückerstattung.
Hausordnung

Der Mieter / alle Gäste halten sich an die Hausordnung & Sicherheitsrichtlinie und
Feuermachenrichtlinie.
Die Hausornung und alle Vermietungsbedingungen sind in der Eingangshalle aushängen.
ZURUCK ZUM HOMEPAGE